Kaier, Könige, Regenten

                                                                                  Holzschnitzer Peter Staffler - Holzschnitzerei - Krippen - Krippenfiguren

Bischöfe





Kaiser Karl I.
(17.8.1887 – 1.4.1922), selig


Karl wurde als Sohn von Erzherzog Otto und Maria Josefa von
Sachsen geboren. Er studierte am Schottengymnasium in Wien.

1905 begann er seine militärische Laufbahn bei der Kavallerie.
Im Jahre 1911 heiratete er Zita von Bourbon-Parma. Bereits ein
Jahr später kam der erste Sohn, Otto, zur Welt.

Das Paar nahm seinen Wohnsitz in Schloß-Hetzendorf. Nach der
Ermordung des Erzherzoges Franz Ferdinand, seines Onkels, stieg
Karl zum Thronfolger auf.

Der Tod des Kaiser Franz Josephs 1916 machte ihn zum Herrscher
über ein untergehendes Imperium. Sein Hauptanliegen war es, den
Frieden wiederherzustellen, was ihm aber trotz intensiver
Bemühungen nicht gelang.

Am 11.11. 1918 unterzeichnete Kaiser Karl seinen Rücktritt. Die
Familie mußte ins Exil, zuerst in die Schweiz, schließlich in die
Verbannung nach Madeira. Nach starker Erschöpfung starb er mit
35 Jahren.

Der letzte österreichische Kaiser ist in der Wallfahrtskirche Nossa
Senhora do Monte bei Funchal bestattet. Seliggesprochen wurde er
am 21.10.2005 in Rom.

 

Kaiser Karl der Erste

 
 


Kaier, Könige, Regenten     Bischöfe
 
Holzschnitzer Katalog  Seite 109  Kaiser Könige und Regenten - Kaiser Karl I.
 
Diese Seite als PDF-Dokument speichern oder ausdrucken